Neue Produkte im Bereich Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau

thyssenkrupp Infrastructure

Neue Produkte im Bereich Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau

thyssenkrupp Infrastructure auf der bauma

Über innovative Produktneuheiten und maßgeschneiderte Lösungen für weltweite Infrastrukturprojekte im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau informiert die thyssenkrupp Infrastructure auf der bauma in München. Zu den Neuheiten auf dem Messestand auf dem Freigelände (FN.721/1) zählen unter anderem ein Müller-Vibrator mit erschütterungsfreiem An- und Auslauf zum Einbringen von Rammgut bei beschränkter Bauhöhe, eine neue Generation von mobilen Ankerplatten für den Hochwasserschutz sowie der KRUPP-Bohrhammer „Vibro-Drill“. Auch die Produktsparte Grabenverbau kann mit einer Reihe von Neuheiten aufwarten: Ein neuer Kopfverbaulaufwagen für große Breiten und ein großer U-Laufwagen sorgen für noch mehr Flexibilität auf der Baustelle und erweitern den Einsatzbereich des Verbaus bezüglich Breiten und Tiefen der jeweiligen Baugrube. Darüberhinaus präsentiert das Unternehmen eine neuartige Beschichtung für Verbauplatten, deren Entwicklung dazu beiträgt, die Reibung zwischen Erdreichreich und Verbauplatte beim Rückbau zu minimieren. Ein Ziehgerät für Verbauplatten mit innovativem Kettenhandling, ein Verlegegerät für Großrohre sowie eine Flüssigbodenschaufel für die Herstellung von Flüssigböden runden das breite Spektrum an neuen Produkten ab.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.