thyssenkrupp Infrastructure

Ganzheitliche Lösungen für den Tiefbau und den Spezialtiefbau

Als führender Anbieter im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau deckt die thyssenkrupp Infrastructure das komplette Leistungsspektrum ab: Profile (Spundwandprofile, Ankertechnik, Hochwasserschutz), Maschinen (Müller Ramm- und Ziehtechnik sowie Krupp Bohrtechnik), Grabenverbau von Emunds+Staudinger | KRINGS sowie Traggerüstbau (RöRo).

13. Oktober 2021

Ausgeklügeltes Konzept für anspruchsvolles Bauvorhaben

Neubau der Autobahnbrücke Pfädchensgraben

Mit einer Länge von 531 Metern ist der Neubau der Brücke Pfädchensgraben schon eine Herausforderung für sich. Hinzu kommt, dass sie in ihrem Verlauf eine S-Kurve beschreibt und sich damit die Querneigung des neuen Brückenüberbaus von minus sechs zu plus sechs Prozent verändert. Um die anspruchsvolle Bauaufgabe zu meistern, setzte das ausführende Unternehmen Heitkamp Ingenieur- und Kraftwerksbau, Essen, (seit Januar 2021 Heitkamp Industrial Solution GmbH) auf Trag- und Vorschubgerüste sowie das technische Knowhow von thyssenkrupp Infrastructure. Die Lösung lag in der Kombination von einem Hydrauliksystem zur Höhenverstellung der Schalungsträger und höhenverstellbaren Auflagerungsschlitten im Bereich der Pfeilereinrüstung.

Pressemitteilungen