Rohrleitungsbauverband

Im Dienst von Technik und Wissenschaft

Der rvb hat den Zweck, Technik und Wissenschaft im Leitungsbau und bei Netzdienstleistungen der Wasser- und Abwasserwirtschaft, der Energieversorgung sowie der Telekommunikation zu fördern. Die technisch-wissenschaftlichen Belange der Mitglieder werden durch einen Technischen Lenkungskreis wahrgenommen, spezielle Fragestellungen werden in den angeschlossenen Technischen Ausschüssen bearbeitet, welche die unterschiedlichen Sparten des Leitungsbaus repräsentieren. Die Arbeit des Ausschusses für Personalentwicklung und des Berufsförderungswerks des Rohrleitungsbauverbandes (brbv) als AZWV-zertifizierter Bildungsträger ist die Grundlage für die Mitarbeiterqualifikation in den Leitungsbauunternehmen.

5. September 2022

DVGW und rbv unterzeichnen Kooperationsvertrag über einheitliches digitales Prüfausweissystem

Digitale Branchenlösung für mehr Qualität im Leitungsbau

Der Erwerb branchenrelevanter beruflicher Qualifikationen ist ein wesentlicher Baustein eines qualitätsorientierten Leitungsbaus. Um den Nachweis und die Dokumentation von Prüfungen und Qualifizierungsmaßnahmen von Mitarbeitern nachhaltig zu optimieren, führen der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW), Bonn, und der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv), Köln, nun ihre Prüfausweissysteme zusammen. Beide Organisationen haben mit einem am 31. August 2022 unterzeichneten Kooperationsvertrag den Grundstein für ein einheitliches digitales Prüfausweissystem gelegt.

Pressemitteilungen