Höchste Flexibilität auf der Baustelle

ULMA

Höchste Flexibilität auf der Baustelle

TELOS Teleskop-Träger Wandschalung

Die Teleskop-Träger Wandschalung TELOS ist ein Produkt der SBL Schalungstechnik GmbH, einer Tochter der ULMA Betonschalungen und Gerüste GmbH. Das Wandschalungs-System mit projektbezogen aufeinander abstimmbaren Komponenten wie Schalhäuten, Schalungsträgern und Querriegeln ist eine technisch optimierte und zugleich äußerst wirtschaftliche Lösung für anspruchsvolle Schalungseinsätze. Durch die teleskopierbaren Stahlträger ist eine weitestgehend freie Gestaltung der Geometrie möglich. Das bedeutet, dass das Schalungssystem während der Bauzeit an wechselnde geometrische Formen des Bauwerks einfach und wirtschaftlich angepasst werden kann.

Hohe Biegesteifigkeit

Im Gegensatz zu vielen anderen marktüblichen Systemen ist TELOS mit rückwertigen Metallträgern statt Holzträgern als Tragkorsett ausgestattet. Eine hohe Biegesteifigkeit und die Möglichkeit, die Elemente auszuschieben und ohne zusätzliche Maßnahmen übereinander auf genaues Höhenmaß aufzustocken, sind wichtige Vorteile beim Einsatz auf der Baustelle. TELOS wird insbesondere dann eingesetzt, wenn eine Variabilität in der Anordnung der Ankerlagen erforderlich ist und die Art der Betone oder die Umstände beim Einbau einen höheren Frischbetondruck auslösen. Der zulässige Frischbetondruck (pb in kN/m2) für die TELOS-Elemente beträgt 80 kN/m2 bei Verwendung von DW-Anker Ø 20 mm. Darüber hinaus eignet sich das System für Betonoberflächen, die auch ästhetische Ansprüche erfüllen sollen und wenn eine Ebenflächigkeit mit vorgegebenen Fugenbildern aus Element- und Plattenstößen gewünscht wird.

Variabel teleskopieren und aufstocken

Das System besteht seriengemäß aus drei Elementhöhen (2,50 m / 4,00 m / 5,50 m) und vier Elementbreiten (0,50 m / 1,25 m / 2,00 m / 2,50 m). Die Elemente können in der Höhe um jeweils 1,50 m teleskopiert werden; bis zu einer Teleskopierhöhe von 1,00 m sind keine zusätzlichen Bindungen erforderlich. Das Teleskopieren der Elemente erfolgt im liegenden Zustand des Elementes. Die Ankerlagen im Element sind standardmäßig im Abstand von 1,50 m und zum Rand hin im Abstand von 0,50 m abgebracht. Die Inneneckelemente sind in drei Elementhöhen (100 / 30 / 30 cm oder 250 / 30 / 30 cm oder 400 / 30 / 30 cm) erhältlich und nicht teleskopierbar.

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.