Rekordverdächtig gut besucht

Rohrleitungsbauverband

Rekordverdächtig gut besucht

rbv auf der Würzburger Kunststoffrohr-Tagung

Am 14. und 15. Juni hat in der Festung Marienberg die Würzburger Kunststoffrohr-Tagung stattgefunden. Auch die inzwischen 14. Auflage der vom Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) und Das Kunststoffzentrum (SKZ) gemeinsam organisierten Traditionsveranstaltung verzeichnete wieder regen Zulauf: Ausgebuchte Veranstaltungsräume und eine hohe Anzahl von Besuchern aus dem In- und Ausland zeigen deutlich, dass sowohl das Format als auch die Themen der zweitägigen Fachtagung bei den Besuchern bestens ankommen.

Facettenreiches Programm

Rund 180 Teilnehmer waren der Einladung nach Würzburg gefolgt, um Kollegen zu

treffen, neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. 70 von ihnen waren Vertreter von Netzbetreibern und Stadtwerken, weitere Besucher kamen aus Unternehmen, Ingenieurbüros, Fachverbänden und Instituten. Aufgrund des großen Besucherandrangs war nicht nur der moderne Vortragssaal in der Würzburger Festung Marienberg bis auf den letzten Platz gefüllt, sondern auch die vom rbv organisierte angegliederte Fachausstellung komplett ausgebucht. Gemäß dem Motto „Die ganze Welt der Kunststoffe“ präsentierte die Fachtagung zwei Tage lang ein facettenreiches Programm, das auch Anregungen aus Teilnehmerkreisen berücksichtigte. Zum Auftakt des breitgefächerten Programms standen zunächst Betrachtungen zum Thema „Kunststoffe und Nachhaltigkeit“ im Fokus. Einen weiteren Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung bildete der Gasrohrbereich, hier kam unter anderem die Materialanomalie an gelben Rohren aus PE 80 zur Sprache. Großzügig bemessene Pausen boten den Teilnehmern Gelegenheit dazu, sich über die Inhalte der Vorträge auszutauschen und sich im angegliederten Ausstellungsbereich über die Exponate der verschiedenen Aussteller zu informieren. Dass auch die Fachausstellung nach kurzer Zeit komplett ausgebucht war, ist für den rbv als Organisator eine schöne Bestätigung dafür, dass das Konzept des Branchenhighlights Würzburger Kunststoffrohr-Tagung bei allen Beteiligten gut ankommt. Dazu gehört auch der traditionelle Grillabend mit fränkischen Spezialitäten, der in diesem Jahr allerdings aufgrund der ungünstigen Witterung zum ersten Mal nicht unter freiem Himmel stattfand. Der Termin für die nächste Auflage der Veranstaltung steht auch schon fest: Die 15. Würzburger Kunststoffrohr-Tagung wird vom 20. bis zum 21. Juli 2017 stattfinden, die ersten Anmeldungen für die Ausstellung im kommenden Jahr liegen bereits vor.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.